Megapol Möbel

Wunsch-Modell nicht vorhanden? Kontaktieren Sie uns!

Lassen Sie sich von unseren geschulten Fachberatern individuell und unverbindlich vor Ort beraten! Gerne können Sie unsere großen Young Fashion Studios zum Beispiel in Köln, Oberhausen, Bochum, Mülheim-Kärlich oder in Wetzlar besuchen. Meinmarkenmoebel.de gehört zur Unternehmensgruppe Uni Polster/Trösser, Deutschlands großem Polster-Spezialisten.​

Megapol: Die Marke für dynamisch-junge Möbel

Sie möchten Ihrem Wohnbereich einen neuen Look voller Esprit verleihen? Dann ist Megapol die passende Marke für Ihre Vorstellungen. Die Möbel von Megapol bestechen mit schicken Designs und Extras. Zu diesen zählen komfortable Relax-Funktionen und praktische Stauraum-Elemente. Vor allem Käufer jüngeren Alters finden bei Megapol regelmäßig die richtigen Möbel. Die Auswahl an Bezügen und Farben runden das Angebot von Megapol ab.
Megapol glänzt durch hohe Möbelqualität, weil es eine Marke von Polipol ist – einem der führenden Polstermöbelhersteller. Und genau wie Polipol stellt Megapol innovative Produkte, eine starke Kundenorientierung und viel Flexibilität in den Vordergrund des Handelns.
Bei Megapol gibt es noch mehr zu entdecken – kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Megapol setzt auf Qualität

Alle attraktiven Möbel von Megapol sind alles andere als maschinell hergestellte Massenware. Denn sie werden detailgetreu und individuell im niedersächsischen Diepenau hergestellt. Deshalb ist jedes der Polstermöbel echte Wertarbeit. Jedes von ihnen verlässt erst das Werk, wenn es bis ins letzte Detail perfekt ist. Unterkonstruktion, Polsterung und letztlich der Bezugsstoff werden von den erfahrenen Möbelbauexperten sorgsam aufeinander abgestimmt.
Dass Megapol Möbel mit viel handwerklicher Tradition hergestellt werden, ist ihnen anzusehen – und zu spüren! In Tischlerei und Polsterei wird alles für die hervorragende Möbelqualität getan. Sie verarbeiten für die Megapol Möbel nur hervorragende Materialien – um schließlich die perfekte Qualität zu erzeugen. Langlebige und hochwertige Schäume entsprechen den höchsten Anforderungen an die Möbelpolsterung. Alle Megapol Kunden wissen diese Tradition zu schätzen. Denn so haben sie für eine lange Zeit Freude an ihren Möbeln.
Die individuellen und langlebigen Polstermöbel von Megapol weisen eine hervorragende Qualität auf. Diese wurde mit dem Goldenen M, dem Gütesiegel der deutschen Möbelindustrie ausgezeichnet. Nur solche Möbel erhalten das Qualitätssiegel, die den hohen Ansprüchen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel entsprechen – in den Punkten Qualität, Gesundheit und Umweltverträglichkeit. Auch europaweit gilt das Goldene M als verlässlicher Nachweis über Möbelqualität.
Für Kunden bedeutet dies: Möbel, die einen Anhänger, Aufkleber oder ein Label mit dem Goldenen M tragen, sind verlässlich und bieten eine gute Orientierung auf der Suche nach wertigen Möbeln.

Megapol und die Geschichte von Polipol

Die Unternehmenshistorie von Polipol ist auch die von Megapol. Der große Erfolg der Möbelmarke fußt auf einer Idee, die auf unternehmerische Weitsicht und ganz viel Bodenständigkeit traf. Diese Werte haben seit der Gründung im Jahr 1990 Bestand – und viel Erfolg. Damals brachte das Unternehmen mit seinen nur sieben Mintarbeitern eine erste Polstermöbelserie heraus.
Heute sieht das Unternehmen ganz anders aus. Polipol hat mehr als 6.000 Mitarbeiter in Deutschland und im Ausland. Erfolgreiche Untermarken wie Megapol waren entstanden. Von einer GmbH wie in der Anfangszeit ist bei Polipol schon lange nicht mehr die Rede: Der Konzern hat mehrere Tochterunternehmen und macht über 400 Millionen Euro Umsatz im Jahr.
Polipol hat heute einen Unternehmenssitz in einem modernen Neubau mit offener Architektur. Es gibt einen Showroom und diverse Büroflächen. Von hier aus werden unter anderem auch die fast regelmäßigen Gründungen neuer Werke im In- und Ausland koordiniert. Denn das Möbelunternehmen ist weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs.
Kaufen auch Sie Ihre wertigen Megapol-Möbel bei Meinmarkenmoebel.de zum Bestpreis!
Prospekt